Die Vermittlung von umfassendem Wissen um das Medium Farbe bildet den Kern der Farbausbildung bei der IACC Akademie. Dies reicht von gelungenen Farbgestaltungen für architektonische Projekte, bis hin zur Farbenpsychologie und Farbe im Marketing.

Als Architekt oder Innenarchitekt setzt man sich im Rahmen des Studiums hauptsächlich mit Farbtheorie auseinander. Mit der Ausbildung zum IACC Farbgestalter/Designer erhalten Sie ein fundiertes und praxisbezogenes Wissen für die Bearbeitung der vielfältigsten Gestaltungs- und Planungsaufgaben.

In vier Seminaren werden Sie als IACC Farbgestalter in der funktionellen und ästhetischen Anwendung der Farbe geschult und lernen die Wirkung auf dem Menschen kennen.

Die Seminare 1 bis 4 finden aufeinanderfolgend im halbjährigen Abstand an der Universität Salzburg statt und umfassen jeweils sechs Tage.

In dieser Fachausbildung lernen Sie praxisnah Farbe gekonnt und effizient einzusetzen, um für jedes Einsatzgebiet eine benutzerfreundliche Umgebung zu schaffen.
Dabei werden Farbtheorie, Neuropsychologie, angewandte Farbenpsychologie, die physiologische und psychosomatische Wirkung von Farbe, Licht sowie der Materialkunde vermittelt und mittels verschiedener Aufgaben vertieft.